Zahl des Tages

100.588

Und wieder hat die Schülerzeitung des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums in Flörsheim ein kleines Highlight zu verbuchen. Am Mittwoch konnten wir den 100.000sten Zugriff auf unseren Blog verbuchen. Heute sind es schon deutlich mehr. Da rufen wir doch allen Leser*innen ein herzliches “Dankeschön” zu.

Unterwegs in Deutschland

Staatsfeind Nr.1: DAS VOLK!!!

ein Feature von Jannis Paul

Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“

In der dritten Januarwoche war ein Teil des Abiturjahrgangs des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums in Leipzig auf Abiturvorbereitungsfahrt. Vor Ort setzten wir uns mit der interessanten historischen Vergangenheit dieser Stadt auseinander. Dabei ist mir persönlich die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ in sehr präsenter Erinnerung geblieben. Diese Gedenkstätte, welche sich im ehemaligen Sitz der Bezirksverwaltung für Staatssicherheit (Stasi) befindet, zeigt die

Unterwegs in Deutschland weiterlesen

Kurz zwischendurch…

Die geheimnisvolle Kraft

eine Kurzgeschichte von Marie Lüder 6d und einer Mitschülerin

„Hätte ich sie vielleicht warnen sollen?“, Haleys Reitlehrerin hatte sie soeben losgeschickt, mit ihrem Reitpferd eine kurze Runde um die Weinberge zu laufen, um sich und das Pferd warm zu machen. „Nicht, dass sie den seltsamen Weg nimmt, ich habe schon von Vielen gehört, dass es dort spuckt.“ „Entspann dich, der passiert schon nichts. Außerdem glaubst du doch selbst nicht an solchen Hokuspokus. Was ein

Kurz zwischendurch… weiterlesen

Was wäre, wenn…

Von CAROLINA CALIFICE UND ALEXANDRA HAYBACH (Klasse 9f)

Da war es wieder: Dieses Geräusch in der Stille. Ich nahm meine VR-Brille und legte sie neben mich. Vorsichtig schlich ich an den Türrahmen, der ins ehemalige Wohnzimmer des Hauses führte, indem ich mich nun seit einigen Tagen versteckte. Ich war beunruhigt, denn ich hatte seit einigen Tagen kein Geräusch mehr gehört. Seit die Sucht nach den VR-Brillen und dem folgenden Massensterben und den Verrückten, die wie Zombies sind, hörte man eigentlich nur ein Geräusch, wenn eben einer dieser Zombies, sein Unwesen trieb.

Was wäre, wenn… weiterlesen

Was wäre, wenn…?

Grippevirus gefährdet Weihnachten

Es ist Freitag der 23. Dezember 2038 und statt Weihnachten zu feiern, sitzen die Schüler in der Schule. Ein seltener Grippevirus hat dafür gesorgt, dass die meisten Lehrer und viele Schüler seit mehr als zwei Monaten mit starkem Fieber im Bett liegen und daher nicht unterrichten bzw. am Unterricht teilnehmen konnten. Durch die vielen Ausfälle kann der Unterrichtsstoff nicht einmal annähernd vermittelt werden. Das Kultusministerium hat daher beschlossen die Weihnachtsferien

Was wäre, wenn…? weiterlesen