Aus dem Unterricht

Bildung aus der Bild – Kann das gut gehen?

Ein Kommentar von Katharina Maria Tadic, Q2

 „Lest euch bitte diesen Zeitungsartikel durch und arbeitet die Hauptthese heraus!“, mit diesen Worten knallte mir mein Deutschlehrer heute wieder einen Zeitungsartikel auf den Tisch. Für mich als Schülerin war das nichts Neues, denn in den meisten Fächern arbeitet man regelmäßig mit dieser Textart. Doch an diesem Tag kam mir die Frage in den Sinn, ob eigentlich der Zeitungsartikel als Unterrichtsmaterial angemessen ist oder nicht?

Aus dem Unterricht weiterlesen

Was wäre, wenn…

Von CAROLINA CALIFICE UND ALEXANDRA HAYBACH (Klasse 9f)

Da war es wieder: Dieses Geräusch in der Stille. Ich nahm meine VR-Brille und legte sie neben mich. Vorsichtig schlich ich an den Türrahmen, der ins ehemalige Wohnzimmer des Hauses führte, indem ich mich nun seit einigen Tagen versteckte. Ich war beunruhigt, denn ich hatte seit einigen Tagen kein Geräusch mehr gehört. Seit die Sucht nach den VR-Brillen und dem folgenden Massensterben und den Verrückten, die wie Zombies sind, hörte man eigentlich nur ein Geräusch, wenn eben einer dieser Zombies, sein Unwesen trieb.

Was wäre, wenn… weiterlesen

Was wäre, wenn…?

Grippevirus gefährdet Weihnachten

Es ist Freitag der 23. Dezember 2038 und statt Weihnachten zu feiern, sitzen die Schüler in der Schule. Ein seltener Grippevirus hat dafür gesorgt, dass die meisten Lehrer und viele Schüler seit mehr als zwei Monaten mit starkem Fieber im Bett liegen und daher nicht unterrichten bzw. am Unterricht teilnehmen konnten. Durch die vielen Ausfälle kann der Unterrichtsstoff nicht einmal annähernd vermittelt werden. Das Kultusministerium hat daher beschlossen die Weihnachtsferien

Was wäre, wenn…? weiterlesen

Gelesen!

Butterfly von Yusra Mardini – eine wahre Geschichte

Eine Rezension von Laura Steinke

Ein Mädchen erzählt von ihrer mutigen Reise und wie sie ihren großen Traum verwirklicht.

„Ich greife nach dem Seil des Bootes und halte es fest. Niemand wird ertrinken, wenn ich es verhindern kann. Wir sind Mardinis. Und wir schwimmen.“

Die Schwimmerin Yusra Mardini ist Syrerin und wächst mit ihren zwei Schwestern und ihren Eltern in Damaskus, der Hauptstadt Syriens auf. Schon als Kind hat sie den Traum, einmal an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Infolge des syrischen Bürgerkriegs wird ihr Trainingsbad zerstört. Ihr Traum Gelesen! weiterlesen

Unterwegs in Deutschland

Abiturvorbereitungsfahrt 2019 nach Weimar

von Helga Meier, Q4

Weimar – Stadt der Dichter und Denker oder doch Sinnbild einer gescheiterten ersten parlamentarischen Demokratie? Stadt der Blüte deutscher Sprache und Kultur oder doch Mahnmal des dunkelsten Kapitels deutscher Geschichte?

Mit diesen und mehr Fragen konnten sich die Schüler*innen der Klassenstufe 12 auf der dreitägigen Abiturvorbereitungsfahrt nach Weimar auseinandersetzen. Drei Tage lang konnten der Deutsch- und der Geschichts-LK eine Stadt erleben, die geschichtsträchtiger nicht sein könnte.

Unterwegs in Deutschland weiterlesen

Time for a poem

[ein Beitrag aus dem Deutschunterricht der Einführungsphase (Thema: Lyrik des Barock]

Von dunklen Zeiten

Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation und Europa sind gespalten. Dreißig Jahre lang wütet der Religionskrieg von 1618 bis 1648, der 1/3 der Deutschen Bevölkerung fordert. Zeit, sich 400 Jahre später zu erinnern.

Wo finster kommt der Krieg herbei,
dort liegt das Reich schon längst entzwei.
Und langsam rollt der Tod heran,
Time for a poem weiterlesen